Philosophische Vitamine – Emile Cioran (1911-1995)

Wozu soll man Plato lesen, wenn ein Saxophon uns ebenso gut eine andere Welt ahnen lassen kann.
Emile CioranPhilosoph

Ciorans Philosophisches Vitamin: Verlier Dich!

Philosophische Vitamine – Immanuel Kant (1724-1804)

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit.
Immanuel KantPhilosoph

Kants Philosophisches Vitamin: Denke selbst und fühle für die Anderen!

GeNietzsche – Friedrich Nietzsche (1844-1900)

Der Tanz ist der Beweis der Wahrheit.
Friedrich NietzschePhilosoph

Lieber frei mit schmaler Kost als unfrei und gestopft.

Der Schwan von Pesaro – Gioachino Rossini (1792-1868)

Rossini - Der Napoleon der Musik
StendhalSchriftsteller

Essen, Lieben, Singen und Verdauen – das sind die vier Akte der komischen Oper, die „das Leben“ heißt.

Sprich leise, wenn Du Liebe sagst – Kurt Weill (1900-1950)

Des fangt ja an mit 2 Klarinetten: Diiiee Daram Bam und dann kommt scho des TSCHAKK, TSCHAKK, TSCHAKK des Banjo.
HK GruberKomponist

Ich arbeite unausgesetzt.

Filmographie

  • Nietzsche im Zeitgeist

    aspekte, ZDF, 15 Min. 1987

  • Wahn oder Wirklichkeit. Freud und die Religion

    Kontext, ZDF, 30Min. 1989

  • Ernst Jünger. Krieger auf Ideenflucht

    ebd., 12. Min. 1995

  • Geist und Natur. Auf der Suche nach der verlorenen Einheit (u.a.mit Ronald D. Laing)

    Co-Produktion: aspekte u. Kontext, ZDF, 45 Min. 198

  • Radio Rock´n Roll

    ebd., 30 Min. 1992

  • Goethe als Dilettant

    Kultur-Report, ARD/BR, 6 Min. 1994

  • ´bücherleben. Lesen am Ende des Jahrtausends zusammen mit Manuela Reichert

    WDR, 60 Min. 1997

  • Reise zu den Bildern. Catherine David und die documenta X

    60 Min.

  • Stadt der Spinnen, Goethe in weimar 3-sat/ZDF, 37 Min. 1999

    3-sat/ZDF, 37 Min. 1999

  • Chroma. Die letzten Tage von Gustav Gründgens von Werner Fritsch

    3- Sat/ZDF/Theaterkanal 90 Min. 2001

  • Dylan denken.

    Multimedia. Lit. Cologne 2002

  • Utopia Triumphans

    (Renaissancechor + 3D-Animation) 65 Min. 3-Sat 2002

  • I Hired a Contract Killer

    (Metropol München) filmische Adaption 3-Sat / ZDF Theaterkanal, 90 Min. 2002

  • Schiller reoaded

    Szenische Collage mit Hanns Zischler, Dagmar Manzel, Helge Schneider u.a., 47 Min. 3-Sat/ Theaterkanal 2005

  • Haydn reloaded

    Szenische Dokumentation mit Helge Schneider, 60 Min. 3-sat/ZDF 2009

  • Sprich leise, wenn du Liebe sagst. Weill reloaded

    Szenische Dokumentation, 60 Min. 3-sat/ZDF 2011

  • Seelenzauber. Hesse -Wagner - Mann

    Szenische Dokumentation mit Sophie Rois, Hanns Zischler u. Hartmut Volle, 60 Min. 3-sat/ZDF 2013

  • Auf der Suche nach dem Selbst. Episode 2: Die Kunst des Liebens

    Szenische Dokumentation mit Sophie Rois arte, 30 Min. 2016

  • Hier oder nirgends ist Amerika zusammen mit Manfred Berends

    WDR, 45 Min. 1995 1. Fernsehpreis der Rias Berlin Kommission 1997

  • Vom Selber-Ertönen der tiefsten Einsamkeit. Die Regisseurin Andrea Breth

    aspekte extra, ZDF, 30 Min. 1987

  • Schopenhauer macht den Kopf klar

    aspekte, ZDF, 10 Min. 1990

  • Martin Heidegger. Das Diabolische gibt zu denken

    ebd., 12 Min. 1989

  • Vom Verschwinden der Dinge

    ZDF/arte, 30 Min. 1991

  • Biß der Lust. Esskultur

    ebd., 20 Min. 1993

  • Geschichte als Sound Spuren

    8 Min. 1997

  • Schöne Verliererin Elfriede Jelinek

    3-sat, 37 Min. 1998

  • 20 Tage im Jahrhundert. Kennedys Inauguration 21.1.1962

    ARD, 45 Min. 1999

  • Genietzsche. Interview mit einem Philosophen

    3-sat/ZDF, 60Min. 2000

  • Lost objects. Ein Oratorium

    3-Sat/ZDF 45 Min. 2001

  • Traum im Herbst von Jan Fosse

    (Kammerspiele München) filmische Adaption (Super 16mm), 3-Sat / ZDF Theaterkanal 60 Min. 2002

  • Wendy das Wusikal von Helge Schneider, filmische Adaption

    3-sat/Theaterkanal 90 Min., Schauspielhaus Bochum 2003

  • Kant reloaded

    Szenische Dokumentation mit u.a. Hans Zischler, Dagmar Mansel, Helge Schneider, 45 Min, 3-Sat 2004

  • Barfuß tanzen, Patti Smith

    Ruhrtriennale, 25 Min. ZDF/3sat / Theaterkanal 2005

  • Rossini reloaded, der Schwan von Pesaro

    Szenische Dokumentation, 60 Min. 3-sat/ZDF 2010

  • Im Herzen der Nacht. Monteverdis Musen

    Szenische Dokumentation mit Sophie Rois, 60 Min. 3-sat/ZDF 2012

  • Auf der Suche nach dem Selbst. Episode 1: Sei du selbst

    Szenische Dokumentation mit Sophie Rois arte, 30 Min. 2016

  • Auf der Suche nach dem Selbst. Episode 3: Alles fließt

    Szenische Dokumentation mit Sophie Rois  arte, 30 Min. 2016

  • Kurzfilm: Das Kind und das Karussell (The Child and the merry-go-round)

    WDR, BR 15 Min. 1998 und Kunsthalle Lichtenstein 2002

Menü